Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Brigitte Schnell Lachen ist Leben - wir machen es schöner
Qualitätsmanagement zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Kiefermodellanalyse Nach Abformung beider Kiefer vermessen wir mit Präzisionsgeräten das Ausmass der Fehlstellungen. Dabei kommt es auf zehntel Millimeter an. Bei der Vermessung werden Informationen über Platz- bedarf, Zahnbogenbreite und Zahnbogenlänge, Symme- trie, vertikale Abweichungen, die Seitenzahn verzahnung sowie die Frontzahnbeziehung gewonnen.
Modellherstellung und -analyse
Instrumentelle Funktionsanalyse Das Ober- und Unterkiefermodell übertragen wir nach den anatomischen Gegebenheiten in einen Kausimulator (=Artikulator) und können so alle Abweichungen exakt vermessen. Dabei untersuchen wir die Bewegungen der Kiefer zuein- ander und diagnostizieren so das Zusammenspiel zwi- schen Kiefergelenk, Knochenbasis und Zähnen. Selbst geringfügige Störungen beim Zusammenbeißen und bei den Kaubewegungen können wir so erkennen und behandeln.