Fachpraxis für Kieferorthopädie Dr. Brigitte Schnell Lachen ist Leben - wir machen es schöner
Qualitätsmanagement zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015
Körperliche Beschwerden haben oft ihre Ursache im Mund «Man soll die Zähne zusammenbeißen» oder sich “Durchbeißen". Kein Wunder, dass sich die Auswirkungen davon beim Erwachsenen irgendwann in chronischen Rücken- oder permanenten Kopfschmerzen äußern. Es ist verständlich, dass Kräfte, die beim Knirschen oder Pressen entstehen, mit dafür verantwortlich sein können, dass sich die Zahnhartsubstanz verändert und der Zahnhalteapparat umgebaut wird. Dadurch verändert sich der Biss und die Kiefergelenke müssen zusammen mit der Kaumuskulatur ständig kompensieren. Der Kieferorthopäde kann gemeinsam mit dem Zahnarzt Einfluss auf die Stellung der Zähne im Kiefer und den Zu- sammenbiss nehmen. Dies wirkt sich positiv auf den gesamten Bewegungsapparat aus und lindert vorhandene Beschwerden. Teamwork ist wichtig: Um dem Patienten optimal helfen zu können, ist eine fachübergreifende Zusammenarbeit mit Manualtherapeuten, Osteopathen, HNO-Ärzten und Logopäden sinnvoll. Weitere nützliche Hinweise finden Sie unter folgenden Links des VDO:
VDO www.osteopathie.de
Quelle: VDO
Ganzheitliche Behandlung Gebiss und Kiefergelenk